Freiburg Stadt und Umgebung

Lade Veranstaltungen

Im letzten Sommer veröffentlichte Nicolas Betticher ein bemerkenswertes Buch: „Trotz allem – Macht, Missbrauch Verantwortung in der katholischen Kirche. Selbstreflexion eines Priesters”. Das Buch ist als fiktives Interview konzipiert und thematisiert auf der Basis von 33 Jahren Tätigkeit im kirchlichen Dienst aktuelle Themen wie Macht, Missbrauch, Gewaltenteilung, Klerikalismus und Synodalität.
Nicolas Betticher möchte damit einen Beitrag zur Debatte in der Kirche leisten und dadurch deren Glaubwürdigkeit fördern, so schreibt er im Vorwort. Und das scheint bitter nötig: Die Kirche ist mit ihren Machtmissbräuchen aller Art für viele Menschen heute nicht mehr glaubwürdig. Ihre Machtstrukturen verlangen nach einer transparenten Prüfung.

Doch auch jeder Katholik/jede Katholik muss in sich hineinhorchen und sich innerlich bekehren, so Betticher. Nur so habe eine Strukturreform einen Sinn. Dazu werde die von Papst Franziskus angekündigte Synode einen wesentlichen Beitrag leisten.

Nicolas Betticher wird sein Buch vorstellen und wir können mit ihm darüber ins Gespräch kommen. Herzliche Einladung!

Melden Sie sich gerne im Pfarramt zu dieser Veranstaltung an. Dies erleichtert unsere Planung (bis kurz vor der Veranstaltung: 026 425 45 25 oder kontakt@pfarrei-freiburg.ch).

Wenn es die Corona-Situation erlaubt, dann machen wir gerne im Anschluss ein Apéro.

Details

Datum:
7. März
Zeit:
17:30 - 19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kath. Pfarreiseelsorge Freiburg – Stadt und Umgebung
Telefon:
026 425 45 25
E-Mail:
kontakt@pfarrei-freiburg.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Gewölbesaal der Franziskaner
Murtengasse 8, 1. UG
1700 Freiburg, Schweiz
Google Karte anzeigen
Nach oben