Freiburg Stadt und Umgebung

Lade Veranstaltungen

Montagsgespräch mit unserem Pfarrmoderator P. Ludovic Nobel

Die Figur des Paulus fasziniert noch heute: Er ist der Erste, der über Jesus schreibt, und der Erste, der die gesamte jüdische Theologie im Licht des christlichen Osterereignisses neu überdenkt.
Wie kann Paulus sein Judentum und sein Bekenntnis zu Jesus Christus miteinander verbinden?
Welche Konsequenzen hat dies, insbesondere wenn Paulus sich die Frage nach der Identität Jesu stellt? Ist er Mensch, Gott, Sohn Gottes? Und welche Konsequenzen zieht er daraus?
Unser Pfarrmoderator Ludovic Nobel hat in seinem neuen Buch „Le credo de l‘apôtre Paul“ diese Zusammenhänge erforscht und fragt dabei provokativ: Ist Paulus‘ Glauben katholisch?
Paulus‘ Beispiel folgend, lädt er uns dazu ein, den Glauben als eine persönliche Lebenserfahrung zu betrachten: Was erfahren wir im Glauben an radikal Neuem? Wie lassen wir unser Leben dadurch verändern? Darüber möchten wir uns austauschen und mit P. Ludovic Nobel ins Gespräch kommen.
Melden Sie sich gerne im Pfarramt zu dieser Veranstaltung an. Dies erleichtert unsere Planung (bis 14.02.22 an 026 425 45 25 oder kontakt@pfarrei-freiburg.ch).

Dienstag, 15. Februar 2022, 16.30 Uhr,
Gewölbesaal der Franziskaner
(Murtengasse 8, Freiburg, 1. UG)
(Covid-Schutzmassnahmen: Zertifikat 2G, Maske)

Details

Datum:
15. Februar
Zeit:
16:30 - 18:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kath. Pfarreiseelsorge Freiburg – Stadt und Umgebung
Telefon:
026 425 45 25
E-Mail:
kontakt@pfarrei-freiburg.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Gewölbesaal der Franziskaner
Murtengasse 8, 1. UG
1700 Freiburg, Schweiz
Google Karte anzeigen
Nach oben